• Standard - Test 1

    Wir helfen Ihnen effektiv bei der professionellen Werbung neuer Mitglieder, und zwar langfristig.

  • Standard - Test 2

    Wir bieten Ihnen moderne Dienstleistungen, mit denen wir richtig weiterhelfen.

Erfolgreicher Web 2.0-Workshop bei der FeuerwehrAgentur

Am vergangenen Wochenende trafen sich Kräfte von Feuerwehren, Katastrophenschutz und Deutschem Roten Kreuz aus Hessen und Nordrhein-Westfalen bei der Gießener FeuerwehrAgentur in Gießen und beschäftigten sich mit Risiken, vor allem aber mit den Chancen erfolgreicher Arbeit im Web 2.0. Unter der Moderation von der FeuerwehrAgentur wurden erfolgreiche Beispiele aus hierzu freigegebenen Kundenprojekten vorgestellt – einen Einblick auf laufende Projekte bei Freiwilligen Feuerwehren, Berufsfeuerwehren und gewerblichen Projekten und konkrete Zahlen, die es so andernorts kaum zu vergleichen gibt. Es wurde zudem auf rechtliche und menschliche Faktoren eingegangen, die bei Onlineprojekten als Herausforderungen gelten könnten. Dabei stellten die Kommunikationsexperten zu jedem Problem aber auch eine denkbare Lösung vor. „Online ist fast nichts anders, als im normalen Leben: Wer vorher nachdenkt hat hinterher keine Probleme“ brachte Lehrgangsleiter Lutz das Themen immer wieder auf den Punkt. „Erst kommt die Strategie, dann kommen die Regeln, denn werden alle Beteiligten auf die Reise mitgenommen und dann wird umgesetzt. Nicht anders.“ so Lutz weiter der ergänzt, dass wenn Feuerwehren jenes auf Web 2.0 anwenden, was sie strukturell als Vorschriften, Führungskreisläufen & Co längst kennen und beherrschen, es keine Probleme geben dürfte. Zum Schluss der Veranstaltung wurde die technische Realisierung einer rechtssicheren Fanpage bei Facebook durchgespielt und der Umgang mit so genannten „Trollen“ und einem „Shitstorm“ simuliert. Für die Teilnehmer, teilweise völlige Web 2.0-Neulinge und teilweise erfahrende Online-Öffentlichkeitsarbeite war die Veranstaltung ein voller Erfolg mit einem hohen Erkenntnisgewinn.

Auf dem Foto: Was ein interessantes Foto, "user generated content", eine Motorsäge und Facebook verbindet, konnten die Teilnehmer am Social Media Workshop in Gießen erfahren.

 

Wenn Sie Interesse an einem ähnlichen Angebot haben, schauen Sie sich gerne weiter um:

Feuerwehr Rodgau führt Feuerwehrumfrage durch

Feuerwehr Rodgau führt Feuerwehrumfrage durch

Feuerwehrchef Winter: „Fakten statt Bauchgefühl für die Planung“ Die Feuerwehr Rodgau ist dem Vernehmen nach gut aufgestellt: Gute Ausstattung und
Spannendes und arbeitsreiches Wochenende mit den Führungskräften der Jugendfeuerwehr Reiskirchen

Spannendes und arbeitsreiches Wochenende mit den Führungskräften der Jugendfeuerwehr Reiskirchen

Mit den Führungskräften der Feuerwehr Reiskirchen waren wir dieses Wochenende in Heidelberg unterwegs. Wir trainierten Verhalten in bestimmten Situationen, Kommunikation,
Firebalance II - Coachings für Leiter von Feuerwehren

Firebalance II - Coachings für Leiter von Feuerwehren

Fortbildung kann gut tun und Spaß machen: Derzeit findet ein zehnteiliger Coachingprozess mit Leitern von Feuerwehren aus Mittelhessen statt. Die
Kulturworkshop in Kelkheim - Zukunft und Gemeinschaft gemeinsam gestalten

Kulturworkshop in Kelkheim - Zukunft und Gemeinschaft gemeinsam gestalten

Erneut haben wir einen Workshop mit Führungskräften der Feuerwehr Kelkheim durchgeführt. Ziel war die Bearbeitung verschiedener Kultur- und Zukunftsfragen. Engagierte
Crew Ressource Management mit den Leitern der Feuerwehren im Landkreis Gießen

Crew Ressource Management mit den Leitern der Feuerwehren im Landkreis Gießen

Bei der Klausurtagung der Leiter der Feuerwehren im Landkreis Gießen (Hessen) haben wir einen Workshop zum Thema Crew Ressource Management
Study & Work Stipendium für Feuerwehrleute

Study & Work Stipendium für Feuerwehrleute

Zum Wintersemester 2017/18 bieten wir ein vierjähriges Study & Work Stipendium für Feuerwehrleute als Werksstudent/in in Teilzeit während der Vorlesungszeit, Vollzeit während der vorlesungsfreien
Junge Feuerwehrleute kommunikativ stärken

Junge Feuerwehrleute kommunikativ stärken

Main-Kinzig-Kreis führt neues Schulungselement in der Truppmannausbildung ein Gelnhausen/Gießen (Hessen) – Dass sich die Kommunikationskultur zwischen den Generationen innerhalb der Feuerwehr
Koch: „Thinktank für die Feuerwehr

Koch: „Thinktank für die Feuerwehr" Staatssekretär besucht Gießener FeuerwehrAgentur

Hoher Besuch für die Gießener FeuerwehrAgentur: Staatssekretär Werner Koch im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport besuchte das mittelhessische
Landesgartenschau: Blaulichttage waren ein voller Erfolg

Landesgartenschau: Blaulichttage waren ein voller Erfolg

FeuerwehrAgentur setzte die Planung und Organisation des Blaulichttages der Landesgartenschau 2014 um. Auf der Landesgartenschau in Gießen präsentiert sich gestern
„Bindung und Gewinnung von Feuerwehrleuten“ war großer Erfolg

„Bindung und Gewinnung von Feuerwehrleuten“ war großer Erfolg

FeuerwehrAgentur führt erstmalig Training zu den Themen Gewinnen und Binden von aktiven Feuerwehrmitgliedern durch. Der erste Tag des Workshops beschäftigt
FeuerwehrAgentur:

FeuerwehrAgentur: "Darksites" für den Katstrophenschutz

FeuerwehrAgentur erstellte Konzepte für Darksites für den Landkreis Gießen und die Feuerwehr Gießen und setzte diese um. Wenn der Notfall,
Jetzt Ausbildungsplatz bei der FeuerwehrAgentur schnappen

Jetzt Ausbildungsplatz bei der FeuerwehrAgentur schnappen

Jetzt Feuerwehr und Ausbildung verbinden! Seit über 10 Jahren unterstützt die FeuerwehrAgentur Feuerwehren in ganz Deutschland bei ihrer Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliederwerbung,
Fakten statt Fiktion: „Lumdataltest“ als Onlineumfrage

Fakten statt Fiktion: „Lumdataltest“ als Onlineumfrage

Die fränkische Feuerwehr Kahl am Main führt den etablierten Test als erste Feuerwehr in der neuen Onlineversion durch Angesichts demografischen
Erfolgreicher Web 2.0-Workshop bei der FeuerwehrAgentur

Erfolgreicher Web 2.0-Workshop bei der FeuerwehrAgentur

Am vergangenen Wochenende trafen sich Kräfte von Feuerwehren, Katastrophenschutz und Deutschem Roten Kreuz aus Hessen und Nordrhein-Westfalen bei der Gießener
  • Standard - Test 1
  • Standard - Test 2