buma01.jpg

Kommunikation, Kritik und Konflikt

Beschreibung

Kommunikation ist in der Feuerwehr ein sensibles Thema. Während Kommunikationsprobleme bei Einsätzen den Worst Case mit weitreichenden Folgen darstellen, bergen sie auch im Regelübungsdienst ein nicht zu unterschätzendes Konfliktpotential.

Meist lassen sich die Probleme einfach klären, oftmals sind sie jedoch über lange Zeit entstanden und daher dauerhaft und oftmals unterschwellig in der aus verschiedenen Charakteren zusammengesetzten Gruppe der Feuerwehrangehörigen präsent.

Eng verwandt mit den Themen Kommunikation und Konflikt ist das Thema Kritik. Unerlässlich ist Kritik, um die Feuerwehr stetig zu verbessern, jedoch birgt jede Kritik das Problem des Missverstehens. Vor allem, wenn die Kommunikationswege so eingefahren sind, dass Kommunikationsprobleme schon vorher präsent waren und Kritik bislang nur verhalten geäußert werden konnte.

Hier hilft in der Regel nur der Blick von Außen auf die Kommunikationswege in der Feuerwehr.

Inhalte

- Richtig Kritisieren
- Mit Kritik umgehen
- Konflikte erkennen und intervenieren
- Kommunikationswege bereitstellen und pflegen

Buchung

Buchen Sie Trainings bei sich inhouse oder fragen Sie einen freien Trainingsplatz bei einem bestehenden Training an.

Inhouse: Training zum Festpreis.
Wir kommen zu Ihnen. Sie stellen die Räume, wir das Material und natürlich die Trainer. Das bedeutet Sie haben 10-20 Trainingsplätze zur Verfügung, die Sie sowohl an eigene, als auch an externe Kameraden verteilen können.

Hier Training anfragen

Freie Plätze
Wenn Sie einen Trainingsplatz für sich suchen, dann fragen Sie einfach einen freien Platz bei einem bestehenden Training an. Wir vermitteln Ihnen einen freien Trainingsplatz bei einer Feuerwehr in ihrer Nähe.

Hier Trainingsplätze anfragen